Samstag, 12. September 2009

Socken im Mosaik-Muster



Gerade sind Socken im Mosaik-Muster fertig geworden. Es war das erste Mal, dass ich ein Muster mit zwei verschiedenen Farben gestrickt habe. Ich bin noch immer skeptisch, ob sie passen werden. Ich finde, dass sich die Strümpfe nicht so dehnen lassen, wie sonst. Gestrickt habe ich aus einem Uni-Garn von Regia in dunkelblau und einer grau-blauen Wolle der Fa. Lana Grossa. Das Mosaik-Muster ist aus dem Buch "Der geniale Socken-Workshop". Die Strümpfe sind ein Geschenk für meinen Mann zum Hochzeitstag.




Kommentare:

  1. Hallo Karin;)

    ich drück Dir die Daumen, dass die Socken Deinem Mann passen.
    Sie sind Dir super gelungen!
    Iiiiiiiiiirgendwann möcht ich die auch nochmal stricken.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind sie alle mal! Hoffentlich passen sie. Aber wenn nicht: so schöne Socken finden immer Abnehmer!
    LG, coffee

    AntwortenLöschen
  3. Suuppaaa... die sehen echt Klasse aus. Möchte ich sofort nach Stricken, habe nur noch ne Menge andere Socken davor, Aber dann .... ;_)))

    ganz lieb grüßt Bremate

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind wunderschön geworden!!! Ich drücke auch die Daumen mit, daß sie deinem Mann passen!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo....die Socken sehen klasse aus. Bin gerade auf Deinen tollen Blog gestoßen....ich schaue wieder mal vorbei. Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen